Aktuell



Witte plusgreen

Der schonende Umgang mit Ressourcen wird immer wichtiger. Auch die Firmengruppe Witte ist in Sachen Umweltschutz ganz vorne mit dabei. Wir verpflichten uns ausdrücklich zur Einhaltung aller umweltrechtlichen Vorgaben. Weiterlesen...

Witte bildet aus

Die Firmengruppe Witte bildet in nachfolgenden Berufen aus:

Medientechnologin/-technologe

Siebdruck

 aktuell 5 Auszubildende
(Standort Münster)
Fachkraft für Lagerlogistikaktuell 3 Auszubildende
(Standort Münster)
Industriekauffrau /
Industriekaufmann
aktuell 5 Auszubildende
(Standort Münster)
Bürokauffrau / Bürokaufmannaktuell 1 Auszubildende
(Standort Wermelskirchen)

Projekt Partnerschaft Schule-Betrieb der IHK Nord Westfalen

Das von der IHK Nord Westfalen initiierte Projekt hat zum Ziel, einerseits den Schülern den Übergang in den Beruf zu erleichtern und andererseits den Unternehmen bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu unterstützen.

Die Firmengruppe Witte hat bereits zwei Kooperationsverträge unterschrieben und darin eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen festgelegt. Mit einer ersten Betriebsbesichtigung für Schüler ist das Projekt am 05.07.2012 aktiv angelaufen.

Lesen Sie hierzu die Pressemitteilungen:
Pressemitteilung Realschule Roxel
Pressemitteilung Edith-Stein-Gemeinschaftshauptschule Senden

Witte stellt aus

Messen Witte plusprint GmbH:

  • LOPEC, München / 29.-30.03.2017

 

Messen Witte plusguide GmbH:

  • AGRITECHNICA, Hannover / 12.-18.11.2017
  • CARAT Leistungsmesse, Kassel  / 13.-15.10.2017
  • NUFAM, Karlsruhe / 28.09.-01.10.2017
  • WM Werkstattmesse, Dortmund / 01.-03.09.2017
  • WM Werkstattmesse, Stuttgart / 08.-10.09.2017
  • WM Werkstattmesse, Berlin / 06.-08.10.2017
  • WM Werkstattmesse, München / 20.-22.10.17

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Witte hilft

Nicht überall können Kinder so unbeschwert aufwachsen wie hierzulande. Um auch den Schwächsten unter uns Hilfestellung in der Entwicklung zu geben, unterstützt die Firmengruppe Witte über die Hilfsorganisation Plan International mehrere Kinder in verschiedenen Entwicklungsländern weltweit. Zudem begleitet Herr Wolfgang Schmitz-Heinen den Bau einer Internatsschule in Uganda. Auch andere Mitarbeiter engagieren sich mittels Plan International mit einer Patenschaft für benachteiligte Kinder.